Das “Microsoft Azure für DreamSpark”-Angebot bietet die Möglichkeit kostenlos Visual Studio Online zu nutzen. Jetzt ganz neu im Angebot sind die SQL Datenbanken, die ihr einfach einrichten und mit Visual Studio verwalten könnt.

 

1 .Einrichten der Datenbank

Die Einrichtung der Datenbank könnt ihr wie gewohnt über das Azure Portal vornehmen. Geht dazu einfach auf “Neu” und wählt unter “Data and Storage” die SQL Database.

 

SQL Database

 

Die Konfiguration ist gewohnt einfach. Wählt euch einen Namen und Server für die Datenbank aus und lasst sie durch den Klick auf OK erstellen. Falls das beim ersten Versuch nicht klappt, einfach nochmal probieren 😀

SQL Settings 1

SQL Settings 1

 

SQL Settings 2

SQL Settings 2

Damit wurde eure Datenbank auch schon erstellt. Jetzt geht es darum, mit dieser zu arbeiten.

2. Verwalten der Datenbank

Am einfachsten ist es, die Datenbank über Visual Studio zu bearbeiten. Um das zu erreichen, wählen wir die Option “Tools” (wie in der Abbildung dargestellt).

 

SQL Tools

 

Dann kommen wir auf die Seite “Open in Visual Studio” mit dem gleichnamigen Button, der uns zum Anklicken verlocken möchte.

 

Open in VS

 

Bevor wir das jedoch machen, klicken wir etwas darunter auf die Firewall Settings, ohne diese wir die DB nicht bearbeiten können. Hier wählen wir “Add client IP” und speichern das Ganze.

 

Firewall Settings SQL

Nach dem Klick auf den großen “Open in VS” Button öffnet sich nun Visual Studio (am besten die neuste Version verwenden, z.B. VS Community). Hier müssen wir die Login-Infos vom Anfang eingeben und die Verbindung wird aufgebaut.

 

SQL Server Connection

 

Danach wird unsere neue Datenbank angezeigt und mit einem Rechtsklick auf die Datenbank lässt sich nun beispielsweise eine neue Query erstellen (new Query).

 

SQL Database

 

Eine SQL Query kann z.B. so aussehen:

 

SQL Query

 

Hier wird einfach eine Tabelle erstellt, die Werte zu Fimen abspeichern soll. Nun lassen wir die Query ausführen (in der oberen linken Ecke) und die Tabelle wird erstellt.

 

 

SQL Table

 

Viel Spaß mit eurer neuen Datenbank! 😉

Hilfreiche Links:

Alle Azure Studentenangebote: aka.ms/cloud4students